Eisenstrasse Logo
  • Nadel Header
  • Header Krenzer Kopie
  • Header Ringlokschuppen
  • Header Gelbguss
  • Header Schmiede
  • Header Wodanstollen
  • Header Drahtmuseum
  • Header  Kinder wenden

Der neue Anbau im Technikmuseum Freudenberg wird eingeweiht

Nun ist es endlich soweit. Der neue Anbau wird seiner Bestimmung übergeben. Am Wochenende vom 15.08. bis zum 16.08. stellen wir die neuen Räume der Öffentlichkeit vor. Natürlich gleich mit einer ganzen Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen im ganzen Museum.

Es gibt es einen Grund zum Feiern: Der zukunftsweisende, große Anbau ist fertig! Der Neubau lädt ein, die Faszination der Technik hautnah zu erleben, denn Technik fasziniert, besonders, wenn man sie live erleben und hautnah begreifen kann. Zum echten Mitmach-Museum hat sich das Technikmuseum Freudenberg gemausert – denn an diesem spannenden Lern-Ort für angewandte Technik werden Themen wie Physik, Mechanik und Natur „kinderleicht“ erklärt.

neubau_freudenberg

Am Samstag, den 15.08. von 14-18 Uhr und am Sonntag, den 16. August 2015 von 10-18 Uhr können Besucher nicht nur die neuen Räumlichkeiten erkunden, genießen und anschauen, sondern auch die über 100 Jahre alte, voll funktionsfähige Maschinenwerkstatt, die Dampfmaschinen, die Schmiede, die Webstühle, die Spinnräder und vieles mehr in Aktion erleben. Anfassen und mitmachen ist erlaubt und erwünscht – etwa bei den Fachleuten der Naturwissenschaftlichen Technischen Fakultät der Uni Siegen, bei denen Interessierte in Workshops samstags und sonntags ein Bohrer-Diplom erwerben können. Sonntag ist Kindertag, denn dann lädt die Kindereisenbahn ein zu einer Fahrt über den Weiherdamm und Jongleur Jörg Kuhl aus Ottfingen überrascht um 11 und um 13 Uhr mit seinen Kunststücken! (Jonglage und Tiere aus Luftballons, die Kinder werden miteinbezogen). Es gibt Museumsführungen oder ein Imbiss mit leckeren Schrauberwaffeln im Museums-Café – das Einweihungs-Wochenende überrascht mit vielfältigen Ein- und Ausblicken, tollen Aktivitäten und unvergesslichen Veranstaltungen.