Eisenstrasse Logo
  • Nadel Header
  • Header Krenzer Kopie
  • Header Ringlokschuppen
  • Header Gelbguss
  • Header Schmiede
  • Header Wodanstollen
  • Header Drahtmuseum
  • Header  Kinder wenden

Die Eröffnung der Drahtrollenroute am Samstag den 14. April

Sie war ein voller Erfolg! Allen Gästen und Aktiven herzlichen Dank für die Teilnahme und Unterstützung

1766503761-eroeffnung-evingser-drahtrollenroute-PING

Nachdem der Büttel des Femegerichtes des Schützenvereins die Veranstaltung ankündigte, stellte der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Evingsen den Ablauf des Projektes „ Ausrüstung  des historischen Industriepfades „Drahtrollenroute Evingsen“ mit großformatigen Informationstafeln vor.

Anschließend richtete der Landrat des Märkischen Kreises, Herr Thomas Gemke, Grußworte an die Gäste.
Der Vorsitzende des WasserEisenLandes, Herr Stephan Sensen, unterstrich in seiner Ansprache die Bedeutung der Drahtrollenroute für das WasserEisenLand, der Eisenstraße Südwestfalen, dem Deutschen Drahtmuseum und der Stadt Altena.
Die Eröffnung durch Enthüllung der großen Informationstafel nahmen dann die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Altena, Frau Hanna Freissler, und der Ortsvorsteher Thomas Schmitz vor.

Herr Willi Niemann, Geschäftsführer der Westfälisch-Lippischen Mühlenvereinigung, überreichte eine Westfalenflagge und freute sich auf die Zusammenarbeit mit dem Heimatverein.

 Anschließend führte Friedrich-Wilhelm Klinke die Gäste entlang der Drahtrollenroute zum Festplatz an der Drahtrolle „Am Hurk“. Dort wurden die Besucher mit Speisen und Getränken versorgt.

Mehr Infos unter: http://heimatverein-evingsen.de/industriepfad-drahtrollenroute/