Eisenstrasse Logo
  • Nadel Header
  • Header Krenzer Kopie
  • Header Ringlokschuppen
  • Header Gelbguss
  • Header Schmiede
  • Header Wodanstollen
  • Header Drahtmuseum
  • Header  Kinder wenden

Supersommer mit dem Bergbaumuseum

Zum Ende der Sommerferien blickt man im Bergbaumuseum in Herdorf- Sassenroth auf ereignisreiche Wochen zurück. Viele Aktionen und natürlich auch Exkursionen standen auf dem Programm. Schon seit Jahren arbeitet das Bergbaumuseum dabei mit dem Jugendamt des Kreises, den regionalen Jugendpflegen und Susanne Wilmsen Sportevents zusammen.

Bergbaumuseum-Supersommer

Zum Auftakt erforschten die Brachbacher Ferienkinder an mehreren Tagen die bergbauliche Vergangenheit des Ortes, nach Wernsbergtal und Apfelbaumer Zug öffnete auch der Heimatverein das Besucherbergwerk Josefsglück für die Gruppe.

Insgesamt leitete Museumsleiter Achim Heinz in den Ferienwochen 21 Exkursionen zu alten Stollen, Pingen und Halden. Dort wurden natürlich auch fleißig Mineralien gesucht und gefunden. Höhepunkt der Aktionen war natürlich das mittlerweile traditionelle „ForscherCamp“ des Bergbaumuseums. 4 Tage lang besuchten 15 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren das Bergbaumuseum und erforschten die Bergbau- und Verhüttungsspuren rund um den alten Bergmannsort.

Achim Heinz blickt voller Begeisterung zurück: „ Es ist fast unerschöpflich, was unsere Region an spannenden Ausflugszielen zu bieten hat, die alle mit der Bergbaugeschichte zu tun haben. Und es macht Freude zu erleben, mit welcher Begeisterung die Kinder die Region erforschen. Auch wenn es manchmal anstrengend ist.“

Weitere Ziele lagen in Niederfischbach, Freusburg, Dermbach, Herdorf, Struthütten, Salchendorf und Burbach. Besonderer Beliebtheit erfreute sich wieder der „Trödelsteintag“ zu den Trödelsteinen bei Emmerzhausen. Diese Tagestour schließt auch das Buchhellertal bei Burbach ein.

In der letzten Ferienwoche war das Bergbaumuseum dann noch Gastgeber für das „Technik-Camp für Kinder, welches das Jugendamt des Kreises Altenkirchen mit der Uni Koblenz durchführte.

Ab 3. September zeigt das Bergbaumuseum unter dem Titel „Mein Freund der Baum“ eine Sonderausstellung mit Gemälden von Ursel Schmidtmann.

Mit der an Farben und Formen reichen Welt der Siegerländer Mineralien wird das Bergbaumuseum auf dem Kreisheimattag in Altenkirchen am 11. September vertreten sein. Gezeigt wird eine Fotoshow mit Bildern von Matthias Reinhardt, der in Fachkreisen zu den besten Mineralienfotografen gezählt wird.

Foto: Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth