Eisenstrasse Logo
  • Nadel Header
  • Header Krenzer Kopie
  • Header Ringlokschuppen
  • Header Gelbguss
  • Header Schmiede
  • Header Wodanstollen
  • Header Drahtmuseum
  • Header  Kinder wenden

Technikmuseum Freudenberg startet am 27. April 2014

Viel Programm in die neue Saison

Die Museumsmacher aus Freudenberg luden zur Vorstellung Ihres neuen Jahresprogramms 2014 ins Technikmuseum Freudenberg ein. Eines machten die Verantwortlichen gleich zu Beginn klar: Trotz der großen Um- und Anbauarbeiten läuft der Museumsbetrieb weiter. „Es wird hier nicht pausiert, unsere Besucher können sich auf ein umfangreiches Programm freuen“ so Wolfgang Leh, Geschäftsführer des Technikmuseums. Am 27. April startet also der Museumsbetrieb wieder mit einem besonderen Saisonbeginn. Denn an diesem Tag können die Besucher nicht nur alle Bereich des Museums erkunden sondern auch den ersten Spatenstich für den Anbau miterleben.

Freud_klein_artik1jpg

Die Freunde des Technikmuseums können sich auch 2014 wieder auf tolle Einzelveranstaltungen freuen“. So z.B. auf eine tolle Wochenend Veranstaltung „Im Oldtimer um die Welt“. Die bekannte Rallye und Rennfahrerin Heidi Hetzer (76) startet im Juni 2014 zu einer Weltumrundung mit Ihrem Hudson, Baujahr 1930 auf den Spuren von Clärenore Stinnes. Am 24. und 25. Mai macht Sie Station im Technikmuseum Freudenberg, samt ihrem Oldtimer und steht den Besuchern Rede und Antwort. Neben Klassikern wie dem „Treffen historischer Militärfahrzeuge“ am 1. Juni und dem großen „Südwestfälischen Oldtimer Motorradtreffen“ am 6. und 7. September findet in diesem Jahr auch wieder der große Freudenberger Backestag statt. Mit einer Besonderheit wie Friedhelm Geldsetzer, 2. Vorsitzender des Museumsvereins gleich klarstelle: „Nachdem wir in den letzten Jahren einen fahrbaren Backes genutzt haben, zeigen wir in diesem Jahr für unsere Besucher das Backen im häuslichen Backofen. Neben vielen weiteren Veranstaltungen und Workshops wie z.B. den Spinn- und Schmiedeworkshops bilden die bereits zur Tradition gewordene „Nacht der alten Technik“ am 25. Oktober  sowie die Weihnachtswerkstatt am 1. Adventswochenende den feierlichen Abschluss der Saison 2014.
Weitere Informationen unter: www.technikmuseum-freudenberg.de