Eisenstrasse Logo
  • Header Feuerfunken Hammer

Fischbauchbrücke Meinerzhagen/Scherl

Die Bahnbrücke liegt östlich von Meinerzhagen im Verlauf der eingleisigen DB-Nebenbahnstrecke Meinerzhagen-Krummenerl. Sie wurde in den Jahren 1912-1914 erbaut. Das charakteristische Merkmal der Brücke ist das Stahlfachwerk, das auf zwei Teilstrecken aus gradlinigen Überbauten und dazwischen angeordnet aus einem nach unten gerichteten Fischbauchträger besteht.

Ergänzt wird das Stahlfachwerk durch eine nach Westen anschließende Massivbogenbrücke, bestehend aus zwei Brückenbögen mit Betonkern und Bruchsteinverkleidung. Brücken mit solchen Tragwerken sind in der Bundesrepublik Deutschland nur in geringer Zahl vorhanden. Die Brücke ist daher als technisches Baudenkmal geschützt.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Anreise:

Öffnungszeiten

frei zugänglich / immer geöffnet

Adresse

Fischbauchbrücke Meinerzhagen/Scherl
Scherlerwieden
58540 Meinerzhagen
Telefon 02354-77171
a.neubert@meinerzhagen.de
» Homepage