Eisenstrasse Logo
  • Header Feuerfunken Hammer

Heimatmuseum Wulmeringhausen

Das Heimatmuseum befindet sich im Dorfgemeinschaftshaus, einen ehemaligen Bauernhof, der nach der Aussiedlung umgebaut wurde. Zu sehen sind Exponate zu Heimatgeschichte, Bergbau, Handwerk und eine bemerkenswerte Gussbildsammlung auf 110 qm. Die Dauerausstellung unterteilt sich in vier Räume.

1. Raum Schule, Kirche und Vereine
2. Raum Eisenzimmer, 300 Gussbilder
3. Raum Handwerkerzimmer, Werkzeuge von anno dazumal
4. Raum Bergbau, original Karten, Fotos, Werkzeuge und Erzsammlung- Flur Land- u. Forstwirtschaftliche Geräte und Ausstellung

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung, Terminabsprache mit Alfons Schmidt 02962 1055

Eintrittspreise: Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Service und Angebote: Nicht behindertengerecht, es besteht die Möglichkeit, mit Gruppen den Gemeindesaal zu benutzen und das mit einem Besuch des Museums zu verbinden. Darüber hinaus befindet sich in unmittelbarer Nähe eine Gastronomie. Besondere Angebote auf Nachfrage

Wegbeschreibung: Wulmeringhausen liegt zwischen Olsberg und Winterberg. Man erreicht es auf der Nebenstrecke nach Winterberg, unmittelbar hinter Olsberg rechts ab in das Negertal. In Wulmeringhausen befindet sich das Heimatmuseum mitten im Ort an der Durchfahrtsstraße (Olsberger Straße). Aus Richtung Olsberg kommend unmittelbar hinter dem Abzweig nach Assinghause auf der rechten Seite

Leitung: Alfons Schmidt, Zum Heleken 6, Telefon: 02962 - 1055, Lucia Zeppenfeld, Am Knapp 14, Telefon: 02962 - 4269, Bernhard Rösen, Olsberger Straße 35, Telefon: 02962 - 3621

Träger: Förderverein Wulmeringhausen

Anreise:

Öffnungszeiten

Freitag 16:00 - 18:00 Uhr nur jeden zweiten Freitag

Adresse

Heimatmuseum Wulmeringhausen
Olsberger Straße / Dorfgemeinschaftshaus
59939 Olsberg
Telefon 02962-1055
» Homepage