Eisenstrasse Logo
  • Header Feuerfunken Hammer

Kraftwerk Ahausen

Zwischen Heggen und Attendorn ist die Bigge zum Ahauser See aufgestaut. Das 1937/38 errichtete Kraftwerk mit Natursteinverkleidung diente als Vorstufe zu dem schon damals geplanten, kriegsbedingt aber erst 1959 bis 1964 verwirklichten Biggesee zwischen Attendorn und Olpe. Auf ein repräsentatives Erscheinungsbild wurde Wert gelegt. Heute dient das Kraftwerk Ahausen als Speicherkraftwerk zur Abdeckung von Lastspitzen. Es liefert jährlich etwa 4,6 Millionen Kilowattstunden.

Besichtigung nach Voranmeldung: Lister- und Lennekraftwerk GmbH (LLK) Olpe, In der Wüste 8, 57462 Olpe, Tel. 02761/8960

Anreise:

Adresse

Kraftwerk Ahausen
Ahauser See
57413 Finnentrop
Telefon 02761-8960
» Homepage