Eisenstrasse Logo
  • Header Feuerfunken Hammer

Villa Wippermann

Die Villa Wippermann wurde 1892 erbaut und war eine für die damalige Zeit typische Großbürgervilla.
Während im Obergeschoss der Villa das "Regionalmuseum Villa Wippermann" untergebracht ist, finden im Erdgeschoss Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und Trauungen statt. Im großen Saal finden bis zu 50 Besucher Platz. Auch der Park ist neugestaltet und lädt zum Verweilen ein.

Mit der Renovierung der Villa Wippermann hat das Heimatmuseum Halver ein neues Domizil gefunden. Im 1. Obergeschoss des historischen Gebäudes ist das Regionalmuseum untergebracht. Die Villa Wipperman ist barrierefrei. Ein Aufzug schafft die Möglichkeit ohne große Anstrengung die einzelnen Etagen zu erreichen.

Mit Liebe zum Detail sind die neuen Räume eingerichtet worden. In jedem der fünf Räume wird ein eigenes Thema behandelt.

Im Untergeschoss finden in unregelmäßigen Abständen Sonderausstellungen statt. Mehr Informationen hierzu erfahren Sie auf der Homepage des Heimatvereins, www.heimatverein-halver.de, bzw. der Villa Wippermann.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Anreise:

Öffnungszeiten

Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 13:00 Uhr

Preise

Eintritt2€Erwachsene

Adresse

Villa Wippermann
Frankfurtstraße 45
58553 Halver
peter.bell@bellverlag.de
» Homepage