Eisenstrasse Logo
  • Header Ringlokschuppen

Schwerspatmuseum Dreislar

Faszination der Kristalle

Hier präsentiert sich ein Museum der besonderen Art. Geräusche, Bilder, Farben und Lichter ermöglichen das Eintauchen in den Bergbau und die Gesteinskunde. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise zu den faszinierenden Kristallen aus der Unterwelt.

Was für wunderschöne „Blüten“ das Mineral Schwerspat treiben kann, das zeigt das Schwerspatmuseum in Dreislar bei Medebach. Die Ausstellung schlägt auch Bergbau-Laien in den Bann, dafür sorgt eine multimediale Präsentation, die Gesteinskunde in eine völlig neue Atmosphäre rückt.

Spannende, anschauliche Informationen machen das Museum attraktiv für Jung und Alt. Hier sind Vergangenheit und Gegenwart hautnah. Auf Schautafeln können Sie anschaulich unseren Planeten durch die Zeitalter verfolgen. Im nachgebauten Schaustollen kann man die Bergwerksatmosphäre der 230-jährigen Bergbaugeschichte Dreislars spüren.

Museumsshop
Im Museumsshop finden Sie Roh-und Halbedelsteine, Schmuck, Mineralien und Souveniers.

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf der Homepage des Museums.

Sie finden das Schwerspatmuseum Am Scheidt 2 in Dreislar.

Kontakt:

Förderverein Dreislar e.V.
Schwerspatmuseum
Am Scheidt 2
59964 Medebach - Dreislar
Tel.: +49 2982 9298 8592 4
info@schwerspatmuseum.de

Anreise:

Öffnungszeiten

Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr Gruppen nach Vereinbarung
Samstag 14:00 - 17:00 Uhr auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr Letzter Einlass immer 16:30 Uhr.

Preise

Erwachsene4,00 €
Kinder (bis 14 Jahre)2,00 €
Familienkarte (2 Erw. mit Kindern)10,00 €

Adresse

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
Marktplatz 1
59964 Medebach
Telefon +49 2982 9218 610
Fax +49 2982 9218 611
info@medebach-touristik.de
» Homepage