Eisenstrasse Logo
  • Header Ringlokschuppen

Gewerkenweg Brilon - Olsberg HauptwegThemenweg

KonditionStarStarStar
TechnikStarStarStar
ErlebnisStarStarStarStarStar
LandschaftStarStarStarStarStar
Tour auf Karte anzeigen »
Schwierigkeit mittel
Strecke11 km
Aufstieg167 m
Abstieg288 m
Dauer3 h
Niedrigster Punkt332 m
Höchster Punkt583 m

Startpunkt der Tour:

Museum Haus Hövener in Brilon

Zielpunkt der Tour:

Haus Bathen in Olsberg

Eigenschaften:

aussichtsreich geologische Highlights Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Höhenprofil

Höhenprofil

Download

» Tourdaten als PDF
» Tourkarte als PDF
» Google-Earth
» GPS-Track

Kurzbeschreibung

Der Gewerkenweg vermittelt anhand von 21 Geostationen Eindrücke einer langen Bergbaugeschichte in der Region, damit verbunden fasziniert die sauerländische Mittelgebirgslandschaft.

Beschreibung

Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte. Wandern über uralte Transportwege und dabei die herrliche Landschaft und die beeindruckenden Blickpunkte genießen.

Führen Sie sich bei der Entdeckung der Abbauspuren die schwere Arbeit der Bergleute vor Augen und versetzen Sie sich bei einer Stollenbesichtigung in ihre unterirdische Welt.

Stellen Sie sich dabei aber auch die, für Mensch und Tier, anstrengenden Fuhren durch enge Hohlwege von den Stollen zu den Hütten in den Tälern vor und denken Sie an die harte und einsame Tätigkeit der Köhler.

Vollständig wird der Gewerkenweg, wenn der Wanderung ein Besuch des Museums Haus Hövener in Brilon vorangeht und bei der Begehung des Philippstollens eindrucksvoll die Bedingungen des Bergbaus vom 18. bis zum 20. Jahrhunderts aufgezeigt werden.

Wegbeschreibung

Der Hauptweg führt Sie auf einer Länge von rund 11 km an 14 Stationen vorbei. Start- oder Zielpunkt in Brilon ist das Museum Haus Hövener, in Olsberg das Haus Bathen.

Die "Alte Hütte Schleife" beginnt ebenfalls am Museum Haus Hövener, führt an 7 weiteren Stationen vorbei und trifft nach rund 10 km bei der Zollstation Hilbringse auf den Hauptweg.

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Anfahrt

aus westlicher Richtung:
A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann
A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon

aus nördlicher Richtung:
Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren
und weiter auf der B480 bis Brilon

aus östlicher Richtung:
A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf die B480 bis Brilon oder Abfahrt Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

aus südlicher Richtung:
bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren oder Abfahrt an der Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

Ihre Startadresse: 

Parken

Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten direkt rund um den Marktplatz Brilon. Ansonsten kostenlose Parkplätze am Kreishaus/Polizei.

Öffentliche Verkehrsmittel

Brilon:
Mit der Bahn bis Haltestelle Brilon-Stadt, dann 400 m Fußweg zum Marktplatz Brilon.
Mit dem Bus bis Haltestelle Brilon-Markt.

 

Olsberg:
Mit der Bahn bis Haltestelle Olsberg Bahnhof.
MIt dem Bus bis Haltestelle Olsberg Bahnhof.