Eisenstrasse Logo
  • K_Kinder

Burg Altena - mit Fledermaus zu "Wasser und Eisen"

Kinder gehen zusammen mit den beiden ungleichen Freunden Söckchen und Fläd auf Entdeckungstour durch die Burg Altena und Jugendliche entdecken unter dem Motto "Wasser und Eisen" die Industriegeschichte der märkischen Region.

Fledermaus Fläd

Söckchen und Fläd

Söckchen ist eine Hexe, schon 140 Jahre alt, und weiß über viele Dinge sehr gut Bescheid. Die Hexe wird begleitet von dem Fledermausjungen Fläd. Er ist sieben Jahre alt, ziemlich neugierig und liebt es, die Hexe Söckchen mit Fragen zu löchern. Söckchen und Fläd erzählen auf ihrem Rundgang etwas über ganz alte Steine, Höhlenbären und Schmiedefeuer. Zum Schluss landen die zwei Freunde mit der ganzen Gruppe in einem gruseligen Kerker. Ein Glück, dass alle nur auf Besichtigungstour sind!.

Altersempfehlung: 6 - 10 Jahre

Gruppengröße: Maximal 15 Personen pro Führung
Besonders gut geeignet für Kindergeburtstage und Gruppen, bei Schulklassen: mit mehreren Führern

Dauer: 120 Minuten

Kosten: 40 Euro (Di - Frei) 50 Euro (Sa /So/Feiertag), zzgl. Museumseintritt pro Person

 

Themenführung Industriegeschichte

Unter dem Motto "Wasser und Eisen" geht es bei dieser Führung für Jugendliche um die Industriegeschichte der märkischen Region auf der Burg Altena.

Die jahrhundertealte Traditionen im Eisengewerbe und Drahthandwerk im Märkischen Sauerland wurden begünstigt durch reiche Erz-, Wald- und Wasservorkommen. Schon im 11. bis 13. Jahrhundert hatte sich die Gegend als eine der bedeutenden Regionen der Eisenerzeugung und -weiterverarbeitung in Deutschland etabliert. Die Führung informiert sachkundig über frühe Verhüttungsformen in Rennfeueröfen und Floßöfen, die breite Produktpalette der Schmiede oder den Wandel vom Handwerk zur Industrie.

Gruppengröße: Maximal 20 Personen pro Führung

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 35 Euro (Di - Frei) 45 Euro (Sa /So/Feiertag),  zzgl. Museumseintritt pro Person

Weitere Programme

Daneben werden weitere Programme zu verschiedenen Themen (Sprichwörter, Ritter, Fackelführung u.a.) für Kinder und Jugendliche, Schulklassen, Kindergeburtstage. Informationen finden Sie hier:  http://www.maerkischer-kreis.de/kultur-freizeit/burg-altena/fuehrungen/index.php

Kontakt

Museen Burg Altena
Fritz-Thomée-Straße 80
58762 Altena

Informationen während der Öffnungszeiten
Tel.: 02352 / 966 7033

E-Mail: museen@maerkischer-kreis.de

Buchen von Führungen und Kinderprogrammen

Frau Gerstendorf

Telefon: 02352 / 966-7034

E-Mail: b.gerstendorf@maerkischer-kreis

Ausgewählte Veranstaltungstipps