Eisenstrasse Logo
  • K_Kinder

Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen: Leben wie ein Fürst oder arbeiten wie ein Bergmann

Wie die Fürstenkinder, die in der gesellschaftlichen Rangordnung "oben" standen, im 16. Jh. gelebt haben und wie hart dagegen die Arbeit "unten" unter Tage war, das können Kinder im Siegerlandmuseum im Oberen Schloss hautnah erleben.

Siegerlandmuseum_ A Kiss

Steine - Steine –Steine

Der Kinderworkshop „ Steine“ beginnt mit einem Gang durch das Besucherbergwerk. Daneben gibt es Geschichten über Steine, ihre Entstehung und Verwendung. Das Basteln mit diesem besonderen Material rundet die Veranstaltung ab.

Dauer etwa 2 Stunde- mind. 8, max. 12 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren

 

Papierarbeiten im Biedermeier

Kunsthandwerkliche Arbeiten erhalten im Biedermeier neue Bedeutung. Neue Möbeltypen kommen auf, die bei einem Rundgang angeschaut werden. Poesiealben finden Verbreitung. Wir basteln mit verschiedenen Papieren und in verschiedenen Techniken, um in die Zeit des frühen 19. Jahrhunderts einzutauchen.

Dauer etwa 2 Stunde- mind. 6, max. 10 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

 

Fürstenkinder

Wir erfahren, wie die Kinder des Grafen von Nassau im 16. Jahrhundert lebten, spielten, lernten und eingekleidet wurden.

Dauer etwa 2 Stunde- mind. 8, max. 12 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahre

Anmeldung und Informationen unter: http://www.siegen.de/leben-in-siegen/kultur/siegerlandmuseum-im-oberen-schloss/ und Tel: 02 71 / 23 04 10.

Außerdem wird jeden ersten Samstag im  Monat eine offene Führung für Kinder angeboten. Informationen zu den Terminen und zu den Themen erhalten Sie auf der Website:

Die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein e.V. bietet in den Räumen des Oberen Schlosses ebenfalls Veranstaltungen an. Das Programm finden Sie unter: www.jukuschu.de 

 

Für Schulklassen und Erwachsenen werden zu den einzelnen Themenbereiche das Museums sowie auch zu Sonderausstellungen Führungen angeboten:

Fremdsprachliche Führungen können ebenfalls gebucht werden ( deutsch, französisch, englisch, niederländisch, spanisch, russisch):

  • Wirtschaftsgeschichte der Region mit Schaubergwerk und Mineraliensammlung
  • Nassau-Oranien/ Nassau-Siegen
  • Peter Paul Rubens, 1577- 1640
  • Johann Moritz von Nassau-Siegen; 1604-1679
  • Stadt und Regionalgeschichte
  • Wohnkultur des 19. Jahrhunderts

Spezielle Themenführungen, u. a.

  • Mode auf den Porträts des Sammlung
  • Kulturgeschichte des Essens und Trinkens
  • Wilhelm der Schweiger und die Frauen
  • Die Kunst des Porträts
  • Leben im Biedermeier
  • Siegen- Stadt im Wandel

    Weitere Themen auf Anfrage

Öffentliche Sonntagsführungen finden am 2. und 4. Wochenende jeden Monats statt.S ie beginnen um 14.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. es wird eine zusätzliche Gebühr zum Eintrittspreis erhoben. Themen in der Tagespresse, unter http://www.siegen.de/leben-in-siegen/kultur/siegerlandmuseum-im-oberen-schloss/ und 02 71 / 23 04 10.

Ausgewählte Veranstaltungstipps