Loading...

Technikspielplatz „Kleine Luise“ an der Luisenhütte

WasserEisenLand / Technikspielplatz „Kleine Luise“ an der Luisenhütte




Orte Balve Technikspielplatz-kleine-luise-an-der-luisenhuette Spielplatz-luisenhuette_035

Die Luisenhütte, Technikmuseum und Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung in Balve, ist um eine Attraktion reicher. Nach dem Besuch der Luisenhütte sollten Familien mit Kindern unbedingt einen Stopp an dem Spielplatz „Kleine Luise“ einplanen. Der neue Technikspielplatz direkt an der Luisenhütte nimmt viele Elemente, die in dem Industriedenkmal besichtig werden können, wieder auf. Die Kinder können so im Kleinen die Produktionsprozesse einer Hüttenanlage nachempfinden.

Im Mittelpunkt steht ein über 6 Meter hoher Nachbau der Hochofenanlage. Die Kinder erklimmen den Hochofen über die steile Möllerrampe. Besonders spannend wird dann die Rutschpartie im Dunkeln nach unten, begleitet von Lichteffekten. Drei Schubkarren, die sich an den Transportmitteln in der Eisenproduktion orientieren, können als „Muckibude“ genutzt werden. Für jüngere Besucher des Spielplatzes ist es in der Gießerei besonders spannend. Am Matschtisch können mit der richtigen Mischung von Wasser und Sand Zahnräder in Form gegossen werden. Das Wasserrad eignet sich als Klettergerüst für die jüngeren Gäste.

Adresse

Luisenhütte Balve-Wocklum

Wocklum 10

58802 Balve Wocklum

Telefon: 02352 / 966-7034

b.gerstendorf@maerkischer-kreis.de

Homepage

Frei zugänglich / immer geöffnet