Loading...

Rund um den Seilersee

WasserEisenLand / Outdooractive Touren / Rund um den Seilersee




Seilersee

Kategorie

Wanderung

Länge

4.9km

Zeit

0:55 Std.

Aufstieg

136m

Abstieg

136m

Altitude (Minimum)

201m

Altitude (Maximum)

315m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Parkplatz am Seilersee-Restaurant

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz am Seilersee-Restaurant

Eigenschaften:

  • aussichtsreich

Diese Wanderung kann man bei entsprechendem Wetter mit einer Kahnpartie, einem Besuch des Freibades Schleddenhof oder einer Runde Minigolf abschließen
Der Seilersee ist eine Talsperre, deren Staudamm 160m lang ist. Gebaut wurde sie als "Callerbach-Talsperre" in den Jahren 1913 und 1914.

Bismarckturm, 338 m/NN

Informationen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Seilersee-Restaurant gehen Sie am See entlang Richtung Eissporthalle und von dort aus weiter über die neue Brücke hinter dem Freibad bis zum östlichen Ende des Sees. Hier biegen Sie in den Reiterweg ein, der parallel zur Kleingartenanlage verläuft. Nach einigen hundert Metern duchschreiten Si dann die Unterführung unter der Autobahn. Ab hier geht es nach rechts ein Stück entlang der Autobahn. Stets der Markierung A2 folgend, wandern Sie fast ständig bergauf durch den Wald bis zum Bismarckturm. Dieser wurde aus heimischer Grauwacke in den Jahren 1914/1915 gebaut. Der Höhenunterschied von der Dammkrone des Seilersees bis zum Fuß des Turmes beträgt rund 130 m. Ab hier wandern Sie dann bergab auf der asphaltierten Straße. Oberhalb des Hotels "VierJahreszeiten" get es dann links durch den Wald über den Damm zum Ausgangspunkt zurück.  

Parken

kostenlos auf dem Parkplatz

Minigolf am Seilersee




23576912

Liebe Gäste, unsere Minigolfanlage bleibt bis aus weiteres geschlossen.

Weiterlesen

Bismarckturm Iserlohn




2255981

Bis zum 30.

Weiterlesen

Bismarckturm




Outdooractive Poi Fallback Bild

Der Bismarckturm in Iserlohn wurde zu Ehren des ehemaligen deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck erbaut und ist eine Landmarke auf der Seilerkuppe im Seilerwald.

Weiterlesen