Nacht des Lichts – Südwestfalen. Land der tausend Lichter im Sauerland-Museum 

Donnerstag, 6. Oktober bis Sonntag, 9. Oktober 2022

 „Licht“ ist ein Thema sowohl industriekultureller, künstlerischer aber auch musealer und alltäglicher Bedeutung 





Sauerland-Museum Arnsberg_Brigida Gonzalez.jpg

 Licht ist Energie, Wärme, Sicherheit als "Nicht-Dunkelheit" und auch ein Symbol des Wissens, der Aufklärung und der Wissenschaft. „Licht“ ist in Südwestfalen zu Hause!
Das Sauerland-Museum begeht daher die „Nacht des Lichts“ mit einem vielfältigen Programm aus Museumsangeboten, Musik, Auf- und Vorführungen, die Familien und Lichtfreunde auf die große Bedeutung Südwestfalens für die Beleuchtungsindustrie hinweisen.

Öffnungszeiten: Donnerstag, 19:30 - 21 Uhr, Freitag, 9 - 21 Uhr, Samstag 14 - 21 Uhr; Sonntag, 10 - 18 Uhr

Tickets: 5 EUR für Kinder/ermäßigt und 10 EUR für Erwachsene, beim Sauerland-Museum

Veranstalter: Sauerland-Museum des Hochsauerlandkreises, www.sauerlandmuseum.de

Veranstaltungort:
Sauerland-Museum des Hochsauerlandkreises
Alter Markt 24-30
59821 Arnsberg
www.sauerlandmuseum.de
Telefon: 02931 94 4613
E-Mail: karin.fischer@hochsauerlandkreis.de
 

Weitere Informationen unterwww.sauerlandmuseum.de

Die Veranstaltung findet selbstverständlich unter Beachtung der aktuellen "Corona-Regeln" statt.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

 

Sauerland-Museum

Erleben Sie die neu gestaltete Dauerausstellung, die die Geschichte und damit das Leben der Menschen im Sauerland nachzeichnet.