Loading...

Über uns

Industriekultur gemeinsam erlebbar machen

WasserEisenLand / Über uns

Der Verein WasserEisenLand e.V. - Industriekultur in Südwestfalen – unterstützt die technischen Kulturdenkmäler und Industriemuseen in Südwestfalen bei ihrer Arbeit – vom großen Industriemuseum bis hin zum kleinen Technikdenkmal.

Wir setzen uns für den Erhalt, die Bekanntmachung sowie die touristische Vermarktung der Industriekultur in Südwestfalen ein – eine der stärksten, zukunftsfähigsten, aber auch ältesten Industrieregionen Europas. Noch heute beherbergt Südwestfalen viele weltweit erfolgreich tätige Unternehmen, deren Anfänge in die frühindustrielle Zeit zurückgehen. Wir sind stolz darauf, dass bis heute viele Zeitzeugen der frühindustriellen Entwicklung ein Stück Industriegeschichte erlebbar machen. Mit der Förderung dieser industriekulturellen Standorte möchten wir unseren Kindern und Kindeskindern ein Stück lebendige Geschichte vermitteln und unsere Kultur- und Freizeitlandschaft bereichern.

Der WasserEisenLand-Film erzählt auf unterhaltsame Weise, wie unfassbar anfassbar die Industriekultur in Südwestfalen daherkommt – nämlich zum Experimentieren, Ausprobieren und Begreifen.

Stephan Sensen, der 1. Vorsitzende von WasserEisenLand, über die Entwicklung der Industriekultur in Südwestfalen.


Das Interview wurde angefertigt im Rahmen eines Kulturregion-Projektes "Menschenbilder in Südwestfalen" in Kooperation mit der Universität Siegen. https://www.wir-sind-geschichten.de